Bärbel Bas Bundestagsabgeordnete für den Wahlkreis Duisburg I (115) • Innenstadt, Rheinhausen & Süd

baerbel bas
Was mir 2016 am Herzen lag
Was mir 2016 am Herzen lag
Mit dem Jahresbeginn 2017 ist auch mein neuer Flyer da: Hier in der Online-Version und als buntes Faltblatt in meinem ...
Besuchergruppe aus Duisburg zu Gast bei Bärbel Bas in Berlin
Besuchergruppe aus Duisburg zu Gast ...
Vom 30. November bis 2. Dezember besuchten mich 50 politisch interessierte Bürgerinnen und Bürger aus Duisburg in ...
„Ruhrgebiet – Tradition neu denken“
„Ruhrgebiet – Tradition neu denken“
Wie werden wir in Zukunft arbeiten und leben? Wie sehen Wirtschaft und Industrie von morgen aus? Mit diesen Fragen ...
facebook
youtube kanal
twitter
rss

Magazin

Freitag, 13. Januar 2017

BASis Info 1/2017

Hier finden Sie die aktuelle Ausgabe 1/2017 mit meiner BASis Info mit vielen Informationen zu meiner Arbeit im Deutschen Bundestag und meinem Duisburger Wahlkreis.
Dienstag, 10. Januar 2017

Die Stiftung „Humanitäre Hilfe für durch Blutprodukte HIV-Infizierte Personen“ muss fortgeführt werden

Der „Blutprodukteskandal“ erschütterte vor rund 30 Jahren unser Land und betrifft bis heute viele Menschen. In einem Namensartikel der Gesellschaftspolitischen Kommentare – gpk spreche ich mich dafür aus, dass wir den Betroffenen endlich Planungssicherheit und Perspektiven bieten. Den Artikel finden Sie hier.
Montag, 02. Januar 2017

Was mir 2016 am Herzen lag

Mit dem Jahresbeginn 2017 ist auch mein neuer Flyer da: Hier in der Online-Version und als buntes Faltblatt in meinem Wahlkreisbüro. Seit 2010 informiere ich Sie jährlich mit diesem „Tätigkeitsbericht“ über meine Arbeit. Wie immer gilt: Mein Anspruch ist es, für Sie präsent zu sein. Melden Sie sich gerne bei mir – zum Beispiel mit der portofreien Rückmeldepostkarte des Flyers.
Montag, 19. Dezember 2016

Berlin Aktuell 20/2016

Der Bundestagsabgeordnete Mahmut Özdemir und ich bieten Ihnen nach jeder Sitzungswoche einen aktuellen Überblick über alle Entwicklungen und Entscheidungen im Deutschen Bundestag:

Berlin Aktuell 20/2016
Freitag, 16. Dezember 2016

BASis Info 11/2016

Hier finden Sie die aktuelle Ausgabe 11/2016 mit meiner BASis Info mit vielen Informationen zu meiner Arbeit im Deutschen Bundestag und meinem Duisburger Wahlkreis.
Montag, 12. Dezember 2016

DB Cargo: Es ist 5 vor 12

Die Kolleginnen und Kollegen von DB Cargo unterstütze ich solidarisch im Kampf für einen starken Güterverkehr, eine starke DB Cargo und natürlich im Kampf um die Arbeitsplätze der Beschäftigten. Wegen der Sitzungswoche des Deutschen Bundestages heute leider von Berlin aus. Unsere Unterstützung haben Mahmut Özdemir und ich auch in einer Solidaritätsadresse ausgedrückt:

Weiterlesen ...

Montag, 05. Dezember 2016

Berlin Aktuell 19/2016

Der Bundestagsabgeordnete Mahmut Özdemir und ich bieten Ihnen nach jeder Sitzungswoche einen aktuellen Überblick über alle Entwicklungen und Entscheidungen im Deutschen Bundestag:

Berlin Aktuell 19/2016
Freitag, 02. Dezember 2016

Fachgespräch zu RISKID

Am Mittwoch habe ich zusammen mit Gesundheits- und Familienpolitikerinnen der SPD-Bundestagsfraktion das Thema Kindesmissbrauch mit zwei Fachleuten aus Duisburg diskutiert. Ich habe dazu den ehemalige Leiter des Kommissariats für Gewaltdelikte in Duisburg, Heinz Sprenger und den Mediziner Dr. Ralf Kownatzki zu einem Fachgespräch nach Berlin eingeladen.

Weiterlesen ...

Freitag, 02. Dezember 2016

Taschenkarte/Broschüre "Leichtes Schädel-Hirn-Trauma im Sport"

Das Problem des Schädelhirntraumas im Sport ist lange unterschätzt worden. Umso wichtiger ist es, die Menschen in den Sporthallen und auf den Sportplätzen zu sensibilisieren. Daher biete ich jetzt Taschenkarten des Bundesinstitutes für Sportwissenschaft mit Tipps zum Erkennen und Handeln an, die in jede Sporttasche sowie jeden Turnhallenspind passen. Wer Interesse hat, findet die Taschenkarte und eine Informationsbroschüre hier oder meldet sich in meinem Wahlkreisbüro oder per Telefon an 48869630.
Montag, 28. November 2016

Mitmachen beim Jugendmedienworkshop

Junge Duisburger zwischen 16 und 20 Jahren können sich noch bis zum 8. Januar für den Jugendmedienworkshop 2017 bewerben.
„Glaubensfragen? – Religion und Gesellschaft heute“ lautet der Titel der Veranstaltung.

Weiterlesen ...