News & Aktuelles von Bärbel Bas

Donnerstag, 18. Oktober 2018

Gerechte Finanzierung der Krankenkassenbeiträge wird beschlossen

Heute wird der Deutsche Bundestag das GKV-Versicherentlastungsgesetz verabschieden. Ab dem 1. Januar 2019 wird die gesetzliche Krankenversicherung wieder zu gleichen Teilen von Arbeitgebern und Beschäftigten gezahlt, die Arbeitgeber übernehmen die Hälfte der Zusatzbeiträge. Beschäftigte, Rentnerinnen und Rentner werden dadurch insgesamt um rund 5 Milliarden Euro entlastet, wir sorgen für gerechte Beiträge.

Weiterlesen ...

Montag, 15. Oktober 2018

BERLIN AKTUELL 15/2018

Der Bundestagsabgeordnete Mahmut Özdemir und ich bieten mit der neuen Ausgabe von "Berlin Aktuell" in der 19. Wahlperiode wie gewohnt einen aktuellen Überblick über alle Entwicklungen und Entscheidungen im Deutschen Bundestag: Berlin Aktuell 15/2018
Freitag, 12. Oktober 2018

BASis Info 9/2018

Die BASis Info 9/2018  ist da - mit vielen Informationen zu meiner Arbeit in Duisburg und Berlin - und mit Zebra! Viel Spaß beim Lesen!
Dienstag, 25. September 2018

BASis-Tag beim Sicherheitsdienst Pape & Grunau

Am Sonntag war ich wieder einmal im Stadion, diesmal hinter den Kulissen: Beim Spiel des MSV Duisburg gegen Erzgebirge Aue habe ich beim Sicherheitsdienst Pape & Grunau hospitiert und die Sicherheitskräfte bei ihrer Arbeit begleitet. Es ging los mit der Einsatzbesprechung des Sicherheitsdienstes, ich war dabei bei der Besprechung mit den Einsatzkräften von Polizei, Feuerwehr und Deutschem Roten Kreuz. Und während des Spiels habe ich den Inhaber von „Pape & Grunau“, Siegbert Grunau, bei seiner Arbeit begleitet.

 

Besonders wichtig ist mir, dass ich mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Sicherheitsdienstes und der Einsatzkräfte ins Gespräch gekommen bin. Sie haben mir ihre Aufgaben und ihre Arbeitsbedingungen geschildert. Ich bin ja als großer Fußballfan regelmäßig beim MSV im Stadion. Es ist spannend zu sehen, was alles zu tun ist, damit wir alle dort sicher Fußball schauen können. Ich freue mich, dass ich einen Einblick in diese Arbeit bekommen habe.

PS: Bei meinen BASis-Tagen mache ich mir regelmäßig selbst ein Bild vom Arbeitsalltag der Menschen in meinem Wahlkreis - und möchte vor allem mitarbeiten. In den vergangenen Jahren habe ich zum Beispiel Fischbrötchen verkauft, in einer Baumschule Pflanzen gestutzt und bin mit einem Gas-Wasser-Installateur in Heizungskeller gestiegen. Wenn ich Sie in Ihrem Unternehmen auch einmal unterstützen soll, melden Sie sich gerne in meinem Wahlkreisbüro. Ich bin grundsätzlich für alle Anregungen offen.

(Fotos: Alexandra Roth)

Dienstag, 04. September 2018

BASis Info 8/2018

Die BASis Info 8/2018 ist da - die erste nach der parlamentarischen Sommerpause. Dieses Mal u.a. mit Informationen zum sozialen Arbeitsmarkt, zum Bundeshaushalt 2019 und zu meiner Arbeit in Duisburg und Berlin. Viel Spaß beim Lesen!
Freitag, 31. August 2018

Ruhr-Sommertour "Forschung und Innovation im Ruhrgebiet" in Duisburg

Oft wird über die Probleme des Ruhrgebiets gesprochen. Gestern habe ich mit Bundes- und Landtagsabgeordneten der Ruhr-SPD das Fraunhofer-Institut für Mikroelektronische Schaltungen und Systeme IMS (Fraunhofer IMS) in Duisburg besucht - und dabei eine Stärke des Ruhrgebiets gesehen: Forschung, Innovation und Technik. Ich freue mich, dass wir auch in Duisburg Spitzenforschung beheimatet haben.

Das Fraunhofer IMS deckt die ganze Bandbreite der Mikroelektronik ab. Winzige Bauteile machen die Digitalisierung industrieller Prozesse genauso möglich wie die Unterstützung alltäglicher Aufgaben. Besonders spannend für mich als Gesundheitspolitikerin war zu sehen, was in Zukunft in der Medizintechnik möglich sein wird.

Donnerstag, 30. August 2018

Jetzt bewerben: Jugendpressetage

Die SPD-Bundestagsfraktion veranstaltet vom 17. bis 19. Oktober 2018 wieder ihre jährlichen Jugendpressetage in Berlin. Dabei kann man das Zusammenspiel von Medien und Politik aus der Nähe kennenlernen. Höhepunkte des Programms sind ein Gespräch mit dem Generalsekretär der SPD Lars Klingbeil und dem Pressesprecher der SPD Albrecht von Wangenheim, eine Pressekonferenz mit der SPD-Bundestagsfraktionsvorsitzenden Andrea Nahles, ein Besuch der RTL/ntv-Studios und ein Gespräch mit Hauptstadtjournalisten. Für meinen Wahlkreis Duisburg I (Innenstadt, Rheinhausen & Süd) steht ein Platz zur Verfügung. Bewerben können sich 16- bis 19-jährige Schülerzeitungsredeakteurinnen und -redakteure. Es reicht eine Mail mit einem kurzen Motivationsschreiben an . Bewerbungsschluss ist der 10. September
Mittwoch, 22. August 2018

Ein Jahr USA für Auszubildende und junge Berufstätige

Endspurt zum 36. Parlamentarischen Patenschafts-Programm (PPP) 2019/2020 des Deutschen Bundestages und des Amerikanischen Kongresses: In rund drei Wochen ist Bewerbungsschluss! Insbesondere für Auszubildende und junge Berufstätige sind in diesem Jahr noch Plätze frei. Ich möchte alle Interessierten, die zum Zeitpunkt der Ausreise im August 2019 eine anerkannte Berufsausbildung abgeschlossen haben werden und nach dem 31.07.1994 geboren sind, ermutigen, diese einmalige Chance zu ergreifen.

Weiterlesen ...

Mittwoch, 08. August 2018

Mehr Personal für die Schleuse in Duisburg-Meiderich

Die Schleuse in Duisburg-Meiderich bekommt mehr Personal. Das ist eine wichtige und notwendige Investition in diese Schleuse: Ein reibungsloser Betrieb der Binnenschifffahrt ist für die Wirtschaftsleistung der Region und zur Entlastung der Straßen essentiell. Mit dem Bundeshaushalt 2018 wurden 25 neue Planstellen für die Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes geschaffen. 5 Stellen davon kommen nun nach Duisburg. Dies erfuhr ich gestern bei einem Besuch der Schleuse gemeinsam mit den Bundestagskollegen Mahmut Özdemir und Arno Klare.

 

Dienstag, 07. August 2018

Parlamentarisches Patenschafts-Programm - Lea Knüpper reist für ein Jahr in die USA

Ein Jahr in den USA leben. Dieser Traum wird für die Duisburger Schülerin Lea Knüpper Wirklichkeit. Im Rahmen des Parlamentarischen Patenschafts-Programms (PPP) des Deutschen Bundestages darf sie ein Jahr lang in einer Gastfamilie in den USA leben und die dortige High School besuchen. Für mich ist es mittlerweile zur Tradition geworden, sich vor der Abreise noch einmal mit meiner Stipendiatin zu treffen. Der Austausch mit den Vereinigten Staaten von Amerika ist ein hohes Gut. Ich freue mich darüber, lea diese Möglichkeit bieten zu können und wünsche ihr, dass sie viele wertvolle Erfahrungen für ihr weiteres Leben gewinnen kann.

Weiterlesen ...

fb

tw

yt

rss

© 2017 MdB Bärbel Bas | Kontakt | Impressum

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok