News & Aktuelles von Bärbel Bas

Dienstag, 08. Juni 2010

Pressestatement von Bärbel Bas: „Kürzungen bei den Menschen, die sich nicht wehren können.“

„Union und FDP kürzen bei den Menschen, die sich nicht wehren können: die Elterngeldkürzung schmälert die Chancen vieler Kinder, den Arbeitslosen werden Eingliederungshilfe, Heizkostenzuschuss und Rentenbeiträge gestrichen. Das führt zu mehr Armut und Duisburg mit einer Arbeitslosenquote von über 13 Prozent wird besonders stark unter den Folgen leiden. Sozial schwache Städte wie Duisburg werden mehr Geld für die Grundsicherung ausgeben müssen und bei nur rund 160.000 sozialversicherungspflichtigen Arbeitsplätzen werden besonders Langzeitarbeitslose noch schwerer einen neuen Job finden.

Weiterlesen ...

Freitag, 28. Mai 2010

Bärbel Bas und Hans Pflug rufen zum Mitmachen beim 28. Parlamentarischen Patenschaftsprogramm (PPP) 2011/2012 auf

Die Duisburger SPD-Bundestagsabgeordneten Bärbel Bas und Hans Pflug rufen zum Mitmachen beim Parlamentarischen Patenschaftsprogramm 2011/2012 auf.  Schüler und junge Berufstätige können sich ab sofort beim Deutschen Bundestag für ein Austauschjahr in den USA bewerben, gleichzeitig werden Gasteltern für junge Amerikaner in Duisburg gesucht. Bärbel Bas und Hans Pflug übernehmen in ihren beiden Wahlkreisen für die jungen Deutschen Botschafter in den USA die Patenschaft.

Weiterlesen ...

Mittwoch, 28. April 2010

SPD-Abgeordnete unterstützen Grundschule am Tollberg bei Schulobstprogramm

Der SPD-Europaabgeordnete Jens Geier und die SPD-Bundestagsabgeordnete Bärbel Bas unterstützten am vergangenen Montag tatkräftig das Schulobstprogramm der Wanheimer Gemeinschaftsgrundschule Am Tollberg: Die Abgeordneten bereiteten mit den Kindern der ersten Klasse das Obst fürs Frühstück vor, sprachen mit der Schulleitung über die Umsetzung des Programms und überreichten eine Spende über 300 Euro zur Anschaffung von Besteck und Brettchen.

Weiterlesen ...

Donnerstag, 22. April 2010

Junge Duisburgerinnen begleiten Bärbel Bas bei ihrer Arbeit in Berlin

girlsday2010kleingirlsklein

Drei junge Duisburgerinnen begleiten heute die SPD-Bundestagsabgeordnete Bärbel Bas bei ihrer Arbeit in Berlin. Zwei Informations-Programme der SPD-Bundestagsfraktion machen es möglich: Die 16-jährige Valerie Dahmen besucht im Rahmen des 10. Girls‘ Day Berlin, die 17-jährige Gesa Jahnke und die 16-jährige Mona Rosenberg nehmen als Schülerzeitungsredakteurinnen der „Steinbart Blätter“ an den 9. Jugendpressetagen teil.

Weiterlesen ...

Dienstag, 20. April 2010

Veranstaltung: „Duisburger Impulse: Nein zur Kopfpauschale – Ja zu einer guten Gesundheitsversorgung für alle!“

"Die SPD will eine solidarische Bürgerversicherung und eine gute Gesundheitsversorgung für alle“, sagt die SPD- Bundestagsabgeordnete Bärbel Bas und macht ihre nächste „Duisburger Impulse“-Veranstaltung am Freitag, den 30. April um 18.30 Uhr im Seniorenzentrum im Schlenk zum Thema „Nein zur Kopfpauschale – Ja zu einer guten Gesundheitsversorgung für alle!“. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen

Weiterlesen ...

Montag, 22. März 2010

Bärbel Bas empfing Besuchergruppe aus Duisburg

bpa0310neu

Die Duisburger SPD-Bundestagsabgeordnete Bärbel Bas empfing vom 17. bis 20. März 50 politisch- interessierte Bürgerinnen und Bürger aus ihrem Wahlkreis in Berlin.

„Ich habe mich sehr gefreut, dass ich vielen Duisburgerinnen und Duisburgern das politische Berlin näher bringen konnte und gleichzeitig wichtige Anregungen für meine Arbeit im Deutschen Bundestag bekommen habe. “

Weiterlesen ...

Montag, 15. März 2010

Bärbel Bas für starke Städte

Die Duisburger SPD-Bundestagsabgeordnete Bärbel Bas setzt sich für starke Städte ein. Auf der Kommunalpolitischen Konferenz der SPD-Bundestagsfraktion hat Bas heute zusammen mit rund 260 Bürgermeistern, Landräten und Kämmerern über die Finanzlage der Kommunen in Deutschland beraten und sich für einen Rettungsschirm für Kommunen eingesetzt.

Weiterlesen ...

Samstag, 06. März 2010

Meine Meinung zum Internationalen Frauentag am 8. März:


Ganz in rot oder lila kam unsere SPD-Bundestagsfraktion zur Debatte zum Thema Gleichstellung im Deutschen Bundestag:


In 25 Berufsjahren habe ich selbst viele Hürden überwinden müssen und deshalb kämpfe ich jeden Tag für eine echte Gleichstellung von Frauen. 

Mit einem Antrag im Deutschen Bundestag haben wir als SPD die Bundesregierung jetzt aufgefordert, endlich klare gesetzliche Regelungen für eine echte Gleichstellung zu schaffen. Freiwillige Maßnahmen reichen nicht mehr. Wir fordern gleichen Lohn für gleichwertige Arbeit, eine Quotenregelung für Frauen in Aufsichtsräten und besonders für viele Alleinerziehende bessere Kinderbetreuungsmöglichkeiten. 

Frauen wollen gleiche Chancen, gleiche Rechte und echte Gleichstellung. Am Internationalen Frauentag und an den 364 anderen Tagen des Jahres.
Freitag, 05. März 2010

Bärbel Bas startet „Rollende Bürgersprechstunde“ zum Thema „NEIN zur Kopfpauschale“

Die Duisburger SPD-Bundestagsabgeordnete Bärbel Bas startet am 9. März ihre „Rollende Bürgersprechstunde“ zusammen mit dem SPD-Ortsverein Wanheimerort im Michael Rodenstock-Haus am Posadowskyplatz 2. Alle Interessierten können ab 17 Uhr alle ihre Fragen und Anregungen zu allen politischen Themen persönlich mit ihrer Bundestagsabgeordneten besprechen. Das aktuelle Thema heißt „NEIN zur Kopfpauschale“  und Bas sammelt am Rande ihrer Sprechstunde auch Unterschriften gegen die Pläne der schwarz-gelben Bundesregierung zur Gesundheitsreform.

Weiterlesen ...

Freitag, 26. Februar 2010

Bärbel Bas startet Veranstaltungsreihe „Duisburger Impulse“ zum „Klimawandel vor der eigenen Haustür“ mit Hermann Scheer

„Die SPD steht für Klimaschutz, Atomausstieg sowie zukunftsorientierte Energieversorgung und wir wollen unsere Politik wieder stärker im Dialog mit den Menschen gestalten“. Das sagt die Duisburger SPD- Bundestagsabgeordnete Bärbel Bas und startet am 8. März um 19 Uhr in der ROWA in Rheinhausen ihre Veranstaltungsreihe „Duisburger Impulse“ mit einer Diskussion zum Thema „Klimawandel vor der eigenen Haustür“. Bärbel Bas organisiert die Veranstaltung zusammen mit dem Bundestagsabgeordneten Johannes Pflug und in Kooperation mit der Bürgerinitiative Saubere Luft e.V. sowie der Kreisgruppe Duisburg des BUND. Gastredner ist der SPD-Energieexperte und Träger des Alternativen Nobelpreis Hermann Scheer. Hier finden Sie den Einladungsflyer.

Weiterlesen ...

fb

tw

yt

rss

© 2017 MdB Bärbel Bas | Kontakt | Impressum

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok