Erstklassig ausgestattete Schulen

Im Rahmen des Digitalpakts für moderne Schulen stellen wir 5 Milliarden Euro für Schulserver, elektronische Tafeln, Tablets und Laptops zu Verfügung. In der Corona-Krise haben wir diese Mittel weiter aufgestockt: Zusätzlich gibt es je 500 Millionen für Leihlaptops oder Tablets für Schülerinnen und Schüler, Dienstlaptops für Lehrerinnen und Lehrer und für die Ausbildung und Finanzierung von IT-Administratorinnen und Administratoren für die Schulen. Eine Milliarde Euro kann so in die digitale Ausstattung der Schulen in NRW fließen. Auch Duisburg profitiert. Die Ausstattung der Duisburger Schulen wird mit 31 Millionen Euro gefördert. Wir werden auch in der nächsten Wahlperiode weiter investieren und ein Modernisierungsprogramm des Bundes aufsetzen, das sowohl den Sanierungsbedarf der Schulgebäude als auch die digitale Ausstattung umfasst.