Neuer Flachwasserfahrsimulator in Duisburg

Schlüsselübergabe am Schiffer-Berufskolleg RHEIN: Der neue Flachwasserfahrsimulator 'SANDRA II' ist einsatzbereit, die zukunftsfähige Ausbildung von Binnenschifferinnen und Binnenschiffern ist somit gesichert. Es freut mich besonders, dass der Bund die Kosten für den neuen Simulator in Höhe von 1,6 Millionen Euro vollständig übernommen hat. Eine wichtige Investition in die Sicherheit der Binnenschifffahrt und in die Zukunft Duisburgs.

Der erste Flachwassersimulator 'SANDRA' (Simulator for Advanced Navigation Duisburg - Research and Application) startete vor gut zwölf Jahren in Duisburg und setzte neuen Maßstäbe für die Ausbildung und das Training von Binnenschifferinnen und Binnenschiffern. Eine Modernisierung war jetzt notwendig, um die Hard- und Software auf den aktuellsten Stand zu bringen und die hohen Sicherheitsstandards der Europäischen Kommission zu erfüllen.