Leas News

Sonntag, 30. Dezember 2018

Update Dezember 2018

Ich hoffe alle sind besinnlich und fröhlich durch die Weihnachtstage gekommen und hatten einen guten Rutsch in das neue Jahr!

Der Dezember war mit Abstand der Monat, auf den ich mich schon im Voraus am meisten gefreut habe. Nicht nur weil ich Weihnachten total liebe, sondern auch weil wir einen ganz besonderen Trip geplant haben, auf den ich später noch einmal zurückkomme.  

Am 1. Dezember haben wir den Weihnachtsbaum im Haus aufgestellt und geschmückt. Auch wenn sich das für Deutsche super früh anhört, waren wir eigentlich relativ spät dran. Denn hier ist es Tradition den Weihnachtsbaum schon am ersten Wochenende nach Thanksgiving aufzustellen und zu schmücken. Die meisten sind dann bereits in Weihnachtsstimmung, backen Kekse, hören Weihnachtsmusik und schmücken ihr komplettes Haus mit Lichtern, welche manchmal sogar, wie bei unseren Nachbarn, passend zur Musik an und ausgehen :) 

Anfang Dezember hat es hier sogar geschneit, aber nicht wie bei uns in Duisburg nur 5 oder 10 Zentimeter sondern fast über 30 Zentimeter von einem Tag auf den anderen - einfach perfekt! Wir hatten erst einmal ein paar Tage schulfrei, weil die Schulbusse auf den Straßen nicht fahren konnten und es deshalb zu gefährlich gewesen wäre zur Schule zu kommen.

Die freien Tage haben meine Gastfamilie und ich dann natürlich im Schnee verbracht. Wir haben unsere eigene Schneerutsche gebaut, die wir mit Gummireifen runtergerutscht sind und natürlich gab es auch eine lange Schneeballschlacht! Es war einfach fantastisch und unvergesslich….

Die letzten Schultage vor unsere Weihnachtspause war es nochmal super entspannt, weil quasi durchgehend Weihnachtsmusik im Unterricht lief und fast jeder witzige Weihnachtspullis trug! Aber jetzt nochmal zu unserem Trip! Ich war schon seit August mega gespannt und hab mich total gefreut, aber durfte es meinen Gastgeschwistern nicht erzählen, da es eine Überraschung sein sollte - es sollte nach Disney World gehen!!!!

Als ich am letzten Schultag nach Hause kam, ging es endlich los, eine zwölfstündige Fahrt nach Orlando, Florida. 

Schon eine ganz schön lange Strecke, aber da die Vereinigten Staaten so riesig sind, haben Amerikaner ein ganz anderes Verhältnis zu langen Distanzen als wir. Als wir endlich angekommen waren, meinte meine Gastfamilie übereinstimmend, dass die Fahrt ja gar nicht so extrem lang war… :)

Und dann waren wir, mitten im Dezember, aus dem kalten Virginia kommend, plötzlich im über 20 Grad warmen Florida! Was für eine Umstellung! Am nächsten Tag besuchten wir den Magic Kingdom, einen der fünf Disney Parks dort.

Es war genauso wie ich es mir vorgestellt habe, einfach total magisch und mega schön! Überall liefen kleine Mädchen in Prinzessinnenkleidern herum oder Disney-Figuren und natürlich durfte auch  das berühmte Schloss aus Cinderella nicht fehlen! Diese Woche war einfach unglaublich, auch wenn es ungewohnt war, ohne die eigene Familie Weihnachten zu feiern. Aber meine Gastfamilie ist so lieb zu mir und quasi wie meine zweite Familie hier und da ich durch sie auch durchgehend beschäftigt bin, gibt es wirklich keinen Grund, Heimweh zu haben.

Am Weihnachtsmorgen (25. Dezember) gab es dann Geschenke und zwar nicht wie bei uns zu Hause unterm Weihnachtsbaum sondern in einer großen Socke, dem so genannten stocking. Diese war gefüllt mit lauter kleinen und großen Geschenken wie zum Beispiel Tickets für ein Spiel des Basketballteams der Universität von Virginia (meinem Lieblingsteam!!!). Nach einer Woche voller unvergesslicher und schöner Erlebnisse ging es dann leider schon wieder nach Virginia zurück. 

Natürlich wurde Weihnachten dann nochmal mit der ganzen Familie und vielen typischen Essenspezialitäten und Weihnachtsspielen zu Hause gefeiert und genossen.

Was für ein toller Monat! Am letzten Abend des Jahres besuchten wir Freunde und feierten mit ihnen eine große Silvesterparty. Zum Abschluss gab es ein kleines Feuerwerk und eine Luftschlangen-Schlacht im Vorgarten. Ich bin gespannt was das neue Jahr noch an Ereignissen bringen wird.

Bis bald,

Eure Lea !

fb

tw

yt

rss

© 2017 MdB Bärbel Bas | Kontakt | Impressum

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok