Unterwegs mit Martin Kaysh

Mir hat es Spaß gemacht, auch wenn es um ernste Themen ging: Wie geht es in der Gesundheitspolitik weiter? Wie finanzieren wir gute Pflege? Wir haben darüber gesprochen, wie wir ein Gesundheitssystem mit der bestmöglichen medizinischen Versorgung - unabhängig von Wohnort, Versichertenstatus und bestehenden Strukturen schaffen können. Darüber, wie wir pflegende Angehörige entlasten können. Und auch darüber, wie wir eine Pflegeversicherung bekommen, die alles Notwendige bezahlt, niemanden finanziell überfordert und dabei auch gute Arbeitsbedingungen in der Pflege finanziert. 

Mit Martin Kaysh bin ich im 'Podcar' zum Campus der Bochumer Hochschule für Gesundheit gefahren und habe mit Birgit Biermann, Bezirkschefin der Gewerkschaft IGBCE, über die Pflegeversicherung gesprochen. Hören Sie rein, dann hören Sie auch, wie ich im Ruhrpott-Quiz abgeschnitten habe und welche Postkarte Jens Spahn von mir bekommt.