Chanukka Sameach!

Chanukka Sameach!

 

Als Ausdruck der gegenseitigen engen Verbundenheit hat mir Rabbiner Yehuda Teichtal, Vorsitzender der Chabad Gemeinde Berlin, in der vergangenen Woche einen Chanukka-Leuchter geschenkt. Dieses Geschenk habe ich mit großer Freude und Dankbarkeit entgegengenommen. Wie viele andere Geschenke, die mir persönlich sehr am Herzen liegen, bekommt auch der Chanukka-Leuchter einen Platz in meinem Büro im Bundestag.

 Mit dem Entzünden des ersten Lichts des Chanukka-Leuchters beginnt heute Abend das jüdische Lichterfest Chanukka. Eine jüdische Tradition, die an das Wunder im Tempel von Jerusalem erinnert: An ein kleines bisschen koscheres Öl, das zur Freude der Gläubigen legendäre acht Tage brannte. Das Licht ist für uns alle ein verbindendes Symbol des Miteinanders. Ich hoffe, dass die Lichter des Chanukka-Leuchters uns allen Hoffnung und Zuversicht spenden und uns näher zusammenbringen für ein friedliches Miteinander in der Welt.

 

 Ich wünsche allen Jüdinnen und Juden ein friedvolles und leuchtendes Lichterfest – Chanukka Sameach!

 

Kontakt


Bärbel Bas, MdB
Platz der Republik 1
11011 Berlin

Informationen


Soziale Medien


Webdesign: villaester.de